Als iCal-Datei herunterladen

Prof. Anselmetti: Tsunamis in Schweizer Seen

Freitag, 19. Januar 2018, 19:30
Aufrufe : 667

Referent ist Prof. Flavio Anselmetti, Institut für Geologie, Uni Bern Tsunamigefahr auf Schweizer Seen Auch wenn es unglaublich klingt: In den Jahren 1601 und 1687 wurden die Ufer des Vierwaldstättersees von über 4 m hohen Tsunamiwellen überschwemmt, die auch Menschenleben forderten. Dies waren weder die ersten noch die letzten Tsunamis die den See überquerten. In fast allen Schweizer Seen kann dieses gefährliche Naturphänomen auftreten. Doch wie entstehen diese Wellen und wie häufig sind sie? Wie gross ist die Tsunamigefahr heute?

Einladung

Veranstaltungsort* Naturhistorisches Museum